7. diözesaner Medientag am 19.1.2019

Im Dienstgebäude des Ordinariats München, Kapellenstraße 4, München

Am 19. Januar 2019 findet von9.00-16.00 Uhr der diözesane Medientag der Erzdiözese München und Freising und des Sankt Michaelsbundes in München statt. Der ursprünglich am 20. Oktober 2018 terminierte Medientag musste abgesagt werden. An diesem Tag fand das Requiem für den verstorbenen emeritierten Weihbischof Engelbert Siebler statt.

Folgende Workshop-Themen stehen nun auf dem nachgeholten Medientag auf dem Programm:
„360 Grad Kommunikation – Zielgerichtete Kommunikation rund um Ihre Pfarrei und Ihren Verein“

Social Media, Websites, Newsletter und Pfarrbrief – die Bandbreite möglicher Kommunikationskanäle wird immer größer. Eines ist klar: Ohne Öffentlichkeitsarbeit geht es auch bei den Pfarreien nicht. Aber um als ehrenamtlich Tätiger im Wust des Angebots durchzublicken, die verschiedenen Medien zu verstehen und für die jeweilige Zielgruppe das richtige Instrument zu finden, braucht es ein wenig Zeit und Hilfe. Wertvolle Tipps und Anregungen erhalten die Vertreter der Kirchengemeinden beim 7. diözesanen Medientag der Erzdiözese München und Freising.

In mehreren Workshops vermitteln Medienprofis wertvolles Know-how für interne und externe Kommunikation. Denn schließlich kommen auch in der Pfarrei die Leute durchs Reden (und darüber schreiben) zusammen. Die Referenten bieten neben 2 längeren Workshops auch jeweils einen vertiefenden Kurzworkshop an.

Informationen und Anmeldung (bis zum 5. Januar!)

Auf WhatsApp teilen