Kooperation mit Literaturtest

Angebot für Mitgliedsbüchereien

Der Sankt Michaelsbund wird Kooperationspartner für das Medienmagazin für Kinder und Eltern "Heldenstücke". Die Berliner Agentur Literaturtest, die das Magazin von KNV übernommen hatte, hat damit einen großen Partner in der bayerischen Bibliothekslandschaft.

Das Magazin informiert über neue Buchtipps, spannende Aktionen und Veranstaltungen, und bietet gleichzeitig Raum zum Rätseln und Malen. Schwerpunktthemen des Magazins werden "Natur & Tiere" sowie "Märchen" sein, der "Elternkompass" präsentiert das Special "Familie & Erziehung".

"Büchereien spielen eine absolut zentrale Rolle beim Thema Leseförderung. Deshalb freuen wir uns sehr, mit dem Medienhaus Sankt Michaelsbund für Heldenstücke einen Kooperationspartner gewonnen zu haben, der mehr als 1.000 öffentliche Büchereien in Bayern bei ihrer Arbeit unterstützt", erläutert Roland Große Holtforth, Geschäftsführer von Literaturtest.

Stefan Eß, geschäftsführender Direktor des Sankt Michaelsbundes, ergänzt: "Etwa die Hälfte der Bestände unserer Mitgliedsbüchereien machen Kinder- und Jugendmedien aus. Deshalb unterstützen wir als Dienstleister unsere Büchereikund*innen gern und bewusst mit Angeboten wie dem kostenlosen 'Heldenstücke'-Magazin gerade in diesem Segment und damit bei der Leseförderung vor Ort."

Heldenstücke wurde bisher Buchhandlungen kostenlos angeboten. Durch die Kooperation mit Literaturtest kann der Sankt Michaelsbund seinen Mitgliedsbüchereien ein attraktives Angebot machen und gleichzeitig die Leseförderung vor Ort unterstützen:

200 Büchereien erhalten jeweils 250 Exemplare der nächsten Ausgabe des Magazins, das im September 2019 erscheinen wird, kostenlos zur Verteilung. Dazu müssen sich Büchereien lediglich bis zum 15. Juli über das Kontaktformular in den Verteiler aufnehmen lassen.

Jetzt anmelden

 

Weitere Informationen zu dem Magazin "Heldenstücke" finden Sie unter: www.heldenstuecke.de

 

 

 

Auf WhatsApp teilen