Meike Harms

Meike Harms, geb. 1982, lebt mit ihrer Familie im Südwesten Münchens. Sie ist Bu?hnenpoetin und Poesiepa?dagogin und leitet kreative Schreibprojekte mit Schwerpunkt in der Arbeit mit Migrantinnen und Geflüchteten. 2014 wurde sie bayerische Meisterin im Poetry Slam. 2015 erschien ihr Buch „Poesie kann Karate“ im Tinx-Verlag. Sie mag Buchstaben in allen Geschmacksrichtungen und Fahrräder.

Auf WhatsApp teilen