Online-Fernleihe

Mitgliedsbüchereien des Sankt Michaelsbund haben die Möglichkeit, Titel, die vor Ort nicht vorhanden sind, innerhalb des Bibliotheksverbundes Bayern (BVB) zu bestellen. Die Bayerische Staatsbibliothek (BSB) hat dafür die technischen Möglichkeiten geschaffen:
Die Online-Fernleihe bietet komfortable Bestellmöglichkeiten und schnelle Lieferung benötigter Literatur für den Benutzer. Dazu zählen neben Büchern auch Artikel aus Zeitschriften. Daneben können derzeit auch über 43.000 eBook-Titel von vier Verlagen bereits gestellt werden.

Teilnahme

Jede Bücherei kann an der Online-Fernleihe teilnehmen. Voraussetzung ist ein entsprechendes Bestellvolumen durch Ihrer Benutzerinnen und Benutzer, ein Internetzugang, eine Lieferadresse für die gesicherte Zustellung an Werktagen und das Vorhandensein einer eMail-Adresse der Bücherei.

Haben Sie nur sehr wenige Anfragen seitens Ihrer Nutzerinnen und Nutzer und es befindet sich bereits eine Bücherei am Ort, die bereits an der Online-Fernleihe teilnimmt, sprechen Sie sich bitte ab. Ihre Diözesanstelle hat ebenfalls die Möglichkeit der Online-Fernleihe und bestellt gerne für Sie.

Erfüllen Sie die Voraussetzungen, müssen Sie die Bücherei nur noch registrieren lassen, um einen Zugang zum Zentralen Fernleih-Server (ZFLS) zu erhalten. Eine nicht private eMail-Adresse ist unbedingt erforderlich! Sonst ist keine Fernleihe möglich. 

Ihre Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zur Online-Fernleihe oder möchten Sie einen Zugang beantragen? Dann wenden Sie sich bitte an Elisabeth Kreutzkam, Tel.: 089 / 23225-552 bzw. auch gerne per eMail. Möchten Sie eine Bestellung über Ihre Diözesanstelle tätigen oder benötigen Hilfe bei Ihrer Bestellung, sind die Kolleginnen und Kollegen vor Ort für Sie da.

Auf WhatsApp teilen