Onleihe - Online ausleihen in Ihrer Bücherei

Onleihe-Verbünde im Sankt Michaelsbund

Mit dem Download-Service der Onleihen LEO-SUED und LEO-NORD bieten bisher 88 öffentliche Büchereien im Raum Süd- und Nordbayern die zeit- und ortsunabhängige Nutzung digitaler Medien an. Und das Interesse reißt nicht ab. So kommen in 2018 fünfzehn weitere Büchereien hinzu. 10% unserer Mitgliedsbüchereien bieten dann die eAusleihe an!

Koordinierung und Projektleitung erfolgen durch den Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e.V. Dienstleister und Anbieterin der Onleihe ist die divibib GmbH. Die teilnehmenden Bibliotheken und der Sankt Michaelsbund als ältester Büchereifachverband in Bayern beweisen wieder einmal, dass öffentliche Bibliotheken alles andere als antiquierte Auslaufmodelle sind.

Beitritte zum 23. April 2018 - 15 Büchereien kommen hinzu

im Verbund LEO-SUED

  • Altfraunhofen
  • Diessen a.A.
  • Emmerting
  • Fridolfing
  • Hallbergmoos
  • Horgau
  • Kranzberg
  • Pfarrkirchen
  • Schwindegg
  • Spiegelau
  • Velden
  • Wettstetten

im Verbund LEO-NORD

  • Hilpoltstein
  • Seubersdorf
  • Pettendorf

 

 

NEU! Online Lernen mit der Bücherei! eLearning in LEO-SUED ab April 2018

Mit eLearning kann die Bücherei auch in der virtuellen Welt zum idealen Lernort für alle Bevölkerungsgruppen werden. Vorteil ist, dass dass das eLearning-Angebot der divibib bequem in die schon bestehende Onleihe angebunden werden. So können nicht nur beide digitalen Angebote in dem bereits etablierten eMedien-Portal angeboten, sondern von Anfang an eine große Zahl der Nutzerinnen und Nutzer erreicht werden. Ab dem 23. April 2018 setzt der Sankt Michaelsbund, zunächst für LEO-SUED, das neue Angebot eLearning um.

Informationen zum eLearning-Angebot der divibib

Beitritt 1x im Jahr möglich

Beitritte sind einmal im Jahr zum 23. April möglich. Gemeinsam mit dem Anbieter der Onleihe, divibib GmbH, begleitet Sie die Landesfachstelle durch die einzelnen Projektschritte bis zu Ihrer fertigen Onleihe inkl. Schulungsangebot. Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Fristen.

  • Ihr verbindliches Beitrittsgesuch muss bis spätestens 15. November des Vorjahres über den Sankt Michaelsbund vorliegen. Bitte reichen Sie dazu per Mail oder schriftlich einen formlosen Antrag ein.
  • Über Ihr Beitrittsgesuch entscheiden die Verbundbibliotheken dann in ihren Sitzungen.
  • Der Sankt Michaelsbund begleitet Sie von Januar-April durch die einzelnen Projektschritte. 1-2 Mitarbeitende im Büchereiteam werden im Umgang mit dem Portal geschult. 

Teilnahmevoraussetzungen

Folgende Bedingungen sind an eine Teilnahme geknüpft.

  • Internetanschluss in der Bücherei
  • eMail-Adresse der Bücherei (keine Privatkontakte!)
  • Bibliothekssoftware in der aktuellen Version (Updatevertrag)
  • WebOPAC / Internetkatalog mit Schnittstelle zur Benutzerauthentifizierung vorhanden bzw. wird im Jahr der Realisierung der Onleihe angeschafft
  • Für das Projekt wird von der Büchereileitung ein/e feste/r Ansprechpartner/in aus der Bücherei berufen, sofern diese/r nicht die Aufgabe selber übernimmt
  • Sicherer Umgang mit dem PC und dem Internet
  • Bereitschaft des Büchereiteams, sich in die Abläufe zur eMedien-Ausleihe einzuarbeiten (hier Schulungsangebot vorhanden) und sich in Arbeitsgruppen einzubringen
  • Eigene Website bzw. Internetseite eingebunden in den Internetauftritt der Gemeinde/Pfarrei
  • Verpflichtung der Bücherei und der/des Träger/s an einer mindestens 3-jährigen Teilnahme
  • Verpflichtung der Bücherei und der/des Träger/s, die anfallenden Kosten tragen zu können
  • für LEO-SUED gilt: das in der Onleihe enthaltene neue Angebot "eLearning" (startet April 2018) ist für zusteigende Büchereien verpflichtend.

Ihre Ansprechpartner

Für Erstinformationen rund um die Onleihe wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Diözesanstelle. Auf konkrete Fragen zu den bestehenden Verbünden im Sankt Michaelsbund LEO-SUED und LEO-NORD freut sich Projektleiterin Elisabeth Kreutzkam.

Auf WhatsApp teilen