Vorleseseminare vom 20. Mai bis 24. Mai 2019

SMB-Bayern-Tour mit Christine Kranz, Stiftung Lesen

© dbv, Fotograf: Leo Pompinon

Vorlesen kann doch jeder - oder?! Sie wissen: Vorlesen hat einen positiven Effekt auf die individuelle Entwicklung von Kindern. Außerdem för­dert regelmäßiges Vorlesen ihr soziales Empfinden und Verhalten. Einer Gruppe von Menschen vorzule­sen erfordert etwas Mut, Übung und auch einiges an Hintergrundwissen.

Wir freuen uns, dass wir Christine Kranz, Referentin für Leseförderung der Stiftung Lesen in Mainz und Expertin für das Vorlesen, dafür gewinnen konnten, fünf Vorleseseminare in verschiedenen Orten in Bayern anzubieten und für Sie eine Woche durch die bayerischen Diözesen zu touren. 5 Vorleseseminare finden ab dem 20. Mai statt. Sie erfahren u.a., wie Sie eine Vorlesestunde gestalten, geeignete Literatur auswählen und Ihre Stimme am besten einsetzen.

Die Höhe der Teilnehmergebühr beläuft sich unabhängig der besuchten Veranstaltung auf 20 €. Die Veranstaltung kann diözesanübergreifend besucht werden. Die Anmeldung erfolgt immer über die veranstaltende Diözesanstelle an diesem Tag. Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Träger frühzeitig die Kostenübernahme für die Fahrt und die Teilnehmergebühr ab.

Unten im blauen Kasten finden Sie das Anmeldeformular (als Word-Dok und als PDF).

 

 

 

Terminübersicht der Vorleseseminare inkl. Pause

Auf WhatsApp teilen