Weiterbildung zur/zum Kirchliche/n Büchereiassistentin/-assistenten

Der Kurs bietet ehren- und nebenamtlich tätigen BücherimitarbeiterInnen an aktuelle Entwicklungen im Bibliothekswesen angepasste Lerninhalte an. Die Vermittlung von modernem bibliothekarischen Denken, die Orientierung an den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer sowie die Bücherei als Serviceeinrichtung sind Schwerpunkte des Konzeptes. Das Ziel des Kurses besteht darin, zukunftsfähige Strategien für die eigene Bücherei zu entwickeln.

Inhalte & Struktur

Der Kurs beinhaltet u.a. folgende Themengebiete:

  • Bestandsaufbau und -präsentation
  • Pressearbeit/PR-Management
  • Öffentlichkeits- und Veranstaltungsarbeit
  • Arbeit und Kommunikation im Team
  • Besonderheiten der kirchlichen Büchereiarbeit
  • Umgang mit verschiedenen Literaturbereichen
  • Nichtbuchmedien
  • Finanzierung der Bücherei

Der Kurs besteht aus Präsenz- und Online-Phasen. Neben den Kursen 1 bis 3, die Sie im Tagungshaus verbringen, arbeiten Sie ebenso in computer- und internetbasierter Form unabhängig von den Präsenzphasen auf einer Lernplattform. Diese ermöglicht Ihnen flexibles Lernen und bietet Raum für fachlichen und informellen Austausch mit anderen Teilnehmern und den Referentinnen und Referenten.
Der Kurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Sie fertigen dazu Hausarbeiten an, die nach einem Punktesystem bewertet werden.

Termine, Tagungsorte & Kosten

Die Kurse finden im Wechsel in Bayern sowie im Bonner Raum statt.

Kurs 2017/2018 - laufender Kurs in Siegburg (Bonn)

Kurs 2018/2019

  1. Präsenzphase: 20.-23.06.2018
  2. Präsenzphase: 26.-29.09.2018
  3. Präsenzphase: 23.-26.01.2019

Ort: Exerzitienhaus Himmelspforten, Würzburg

Kosten
Die Kursgebühren in 2018/2019 betragen 495 € pro Präsenzphase. Fahrtkosten werden nicht erstattet. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer diözesanen Fachstelle bzw. Ihrem Träger unbedingt nach einer Bezuschussung bzw. der vollständigen Kostenübernahme.

Teilnahmebedingungen

Folgende Voraussetzungen zur Teilnahme bringen Sie mit:

  1. Sie haben bereits den Basis-12-Kurs absolviert
  2. Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  3. Sie besitzen grundlegende Kenntnisse im Umgang mit einem gängigen Textverarbeitungsprogramm und dem Internet
  4. Sie verfügen zu Hause über einen Internetzugang und eine persönliche E-Mail-Adresse


Auf WhatsApp teilen