Wahlprüfsteine zur Bayerischen Landtagswahl 2018

© Pixabay.de

Der Bayerische Bibliotheksverband hat im Hinblick auf die Landtagswahlen am 14. Oktober insgesamt sieben Parteien sog. "Wahlprüfsteine" zugeschickt, mit denen die bibliothekspolitischen Vorstellungen bzw. Vorhaben der Parteien abgefragt werden. Einer dieser Wahlprüfsteine beschäftigt sich ganz konkret mit den öffentlichen Bibliotheken und deren staatlichen Förderung. Lesen Sie die Antworten der Parteien und eine Einschätzung  von Michael Sanetra, Leiter der Landesfachstelle für Büchereien im Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e.V.

 

 






Die Wahlprüfsteine im Überblick

  • Wahlprüfstein 1: Bibliotheken als Bildungseinrichtungen in einer digitalen Welt
  • Wahlprüfstein 2: Förderung der öffentlichen Bibliotheken
  • Wahlprüfstein 3: Förderung des Ausbaus der Schulbibliotheken und der Zusammenarbeit von Bibliotheken mit Schulen
  • Wahlprüfstein 4: Literatur- und Informationsversorgung der wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Wahlprüfstein 5: Förderung von Digitalisierungsprojekten in den wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Wahlprüfstein 6: Langzeitarchivierung digitaler Medien der wissenschaftlichen Bibliotheken des Freistaates Bayern
  • Wahlprüfstein 7: Mehr internationale Sichtbarkeit für bayerische Forschende durch Open Access Publizieren - Publikationsfonds Bayern
  • Wahlprüfstein 8: Bereitstellung von Mitteln für den Bestandserhalt schriftlichen Kulturguts
  • Wahlprüfstein 9: Angemessene Bezahlung der Tarifbeschäftigten in wissenschaftlichen Bibliotheken
Auf WhatsApp teilen