Broschüren

Neue Broschüre

Der Sankt Michaelsbund ist ein Medienhaus mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot für seine Mitgliedsbüchereien. Für BüchereimitarbeiterInnen, für die Träger, die Pfarrer und Bürgermeister, für Kämmerer und Kirchenpfleger haben wir ein 24-seitiges Service-Heft für Büchereien entwickelt, in dem unser ganzes "Leistungspaket" übersichtlich dargestellt wird. Das Heft bei uns kostenfrei angefordert werden. Nutzen Sie dafür bitte das Bestellformular.

Ein Blick ins Heft (PDF)

Broschüre bestellen

Mehr-Wert für's Leben-zum Profil der kirchlichen Büchereiarbeit

Sonderdruck

Dieses Thema bietet die Chance, in Zeiten des Umbruchs und der Neuorientierung kirchlicher Pastoral sich des Auftrags, des Selbstverständnisses und der inneren Begründungszusammenhänge kirchlicher Büchereiarbeit zu vergewissern.

Download als PDF

 

 

Imagebroschüre Treffpunkt Bücherei

Unsere Imagebroschüre

In der Imagebroschüre wird die Rolle der Bibliotheken für die Bildung verdeutlicht, aber auch als sozialer Ort. Öffentliche Bibliotheken beleben während ihrer Öffnungszeiten Pfarrzentren und Bürgerbegegnungsstätten, die sonst tagsüber oft verwaist wären.

In vielen Orten sind es die einzigen Orte, wo sich jung und alt, Einheimische und Neubürger, sozial eher schlecht gestellte Menschen und Besserverdienende treffen, stellte Sanetra heraus. Die Broschüre soll auch dazu dienen, politisch Verantwortliche dafür zu gewinnen, großzügige Räume für Bibliotheken zu planen.

Download als PDF

 

 

Bayerischer Bibliotheksplan

Bayern besitzt eine im bundesweiten Vergleich äußerst leistungsstarke Bibliothekslandschaft. Die rund 2.000 bayerischen Bibliotheken stehen als Serviceeinrichtungen allen Bürgern offen und können so einen wichtigen Beitrag bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen der Wissens- und Informationsgesellschaft leisten. Hierzu gehören etwa die Förderung lebensbegleitenden Lernens, die Integration von Menschen mit anderem kulturellen Hintergrund oder die digitale Transformation aller Lebensbereiche. Die bayerischen Bibliotheken sind dabei entscheidende Gestalter des gesellschaftlichen Wandels.
Der Bayerische Bibliotheksplan wurde vom Bayerischen Bibliotheksverband gemeinsam mit der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, der Bayerischen Staatsbibliothek, den Bibliotheken der Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Bayern sowie dem Sankt Michaelsbund erarbeitet. Er will das Erreichte reflektieren und die herausragende gesellschaftliche Bedeutung der Bibliotheken für den Kulturstaat bewusst machen.

pdf-Download

ePaper (online lesen)


Auf WhatsApp teilen