Jahresstatistik 2018 - Erfolgsbilanz und Trendbestätigung

Bibliotheken zählen!

Ihre Bibliotheksstatistik liefert wertvolle Daten zur eigenen Leistungsanalyse der Bücherei und zum Leistungsvergleich mit anderen Büchereien. Die Anfertigung der Statistik ist keine lästige Pflicht, sondern bietet die Möglichkeit, dem/den Träger/n sowie der Öffentlichkeit die eigene Arbeit des vergangenen Jahres vorzustellen und so auch die eigenen Leistungen zu dokumentieren, Ziele zu setzen und Büchereiarbeit planvoll und professionell zu betreiben. Ihre Zahlen liefern Ihnen fundierte Argumente!

Öffentliche Büchereien haben ihre Rolle als Lager und Ausleihstelle von Büchern und Medien aller Art schon längst verloren, dafür nehmen sie immer mehr den Charakter von Kultur- und Begegnungszentren an. Viele inzwischen selbstverständliche Angebote bzw. Leistungen öffentlicher Bibliotheken sind quantitativ nicht messbar und in einer „Bilanz“ daher auch nicht griffig darstellbar. Büchereien sind inzwischen oft die einzigen konkret erfahrbaren, niederschwelligen Orte, in denen sich Menschen unabhängig von Alter und Bildungsgrad auf Augenhöhe begegnen können.

Die Bemühungen der Büchereien, ihre Bestände weiter zurückzubauen, machen sich auch in diesem Jahr bemerkbar. Die wesentlichen Erfolgsindikatoren haben sich stabilisiert und zeigen zugleich die Grenze des quantitativen Wachstums auf, die in den meisten Büchereien erreicht ist.

Auch in den Bereichen Büchereisoftware und Einsatz von Online-Katalogen gab es noch einmal einen Anstieg. 64% unserer aktiven Mitgliedsbüchereien setzen eine Büchereisoftware ein (Vorjahr: 59%), davon haben 40% einen Online-Katalog aufgesetzt.

Einen ausführlichen Bericht zur Statistik 2018 lesen Sie im nächsten Heft von Treffpunkt Bücherei. Wenn Sie für Ihre Bücherei Mehrjahresvergleiche einsehen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Diözesanstelle. Die Datenbankauswertungen machen es möglich, Bestandsentwicklungen anzusehen und gezielt über die Entwicklungen in Ihrer Bücherei ins Gespräch zu kommen. Dies betrifft auch die Mindestanforderungen.

Auf WhatsApp teilen