Fernleihe

Unsere Mitgliedsbüchereien haben die Möglichkeit, Titel, die vor Ort nicht vorhanden sind, schnell und komfortabel innerhalb des Bibliotheksverbundes Bayern (BVB) zu beziehen und so den Büchereinutzern ein größeres Medienangebot zur Verfügung zu stellen. Die Bayerische Staatsbibliothek (BSB) hat dafür mit dem ZFL-Server die technischen Möglichkeiten geschaffen.

Haben Sie nur sehr wenige Anfragen seitens der Benutzer?
Gerne bestellen wir für Sie konkrete Titel über die Online-Fernleihe und leiten Ihnen diese weiter.
Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte die Diözesanstelle.

Haben Sie ein steigende Zahl an Anfrage und möchten die Fernleihe aktiv in Ihr Dienstleistungspektrum aufnehmen?
In diesem Fall lohnt sich ein eigener Zugang zum ZFL-Server. Hier können Sie ihre Medienbestellungen selber online aufgeben. 

Die Online-Fernleihe bietet komfortable Bestellmöglichkeiten und schnelle Lieferung benötigter Literatur für die Benutzer. Die Administrationsoberfläche des Zentralen Fernleih-Servers, der von der BSB betreut wird, stellt Ihnen verschiedene Funktionalitäten zur Verfügung.

Sie können:

  • Regionale Fernleih-Bestellungen durchführen (im BVB)
  • Sich einen Überblick über die Fernleih-Bestellungen verschaffen
  • Erfolglose Bestellungen nachsignieren (ggf. eine andere Aufl. anfordern)
  • Ihre bisherigen Bestellungen nach unterschiedlichen Kriterien suchen

LOGIN zum ZFL-Server für bereits registrierte Büchereien: fl.bib-bvb.de

Informationen und Anmeldeunterlagen für einen eigenen Fernleihzug finden Sie hier.

Die Diözesanstelle hilft Ihnen auch gerne bei Rückfragen zur praktischen Durchführung der Fernleihe.

Auf WhatsApp teilen