Monat der Spiritualität

Spiritualität. Heute. Leben

Im Jahr 2020 wird der „Monat der Spiritualität“ unter dem Motto „Spiritualität. Heute. Leben“ stehen. Dieses Haupt-Thema wird auch noch zwei weitere Einzelaspekte umfassen. „Verantwortung für die Schöpfung“ – in den letzten Jahren ist die Sensibilität für die Verantwortung des Menschen für die Umwelt verstärkt wach geworden. Gerade auch im kirchlichen Umfeld sehen es viele als christliche Aufgabe und Motivation an, an der Bewahrung der Schöpfung mitzuwirken. Wie kann gelebte Spiritualität dazu beitragen, diese Schöpfungsverantwortung zu erkennen und umzusetzen? Außerdem: „Glaube und Musik“ – welche Formen sprechen Menschen heute an? Wie drücken sie ihre Spiritualität im Gesang aus? Welchen Einfluss haben Klänge auf unsere Seele?

Der Monat der Spiritualität 2020 steht natürlich auch im Kontext der unsicheren Lage rund um das Corona-Virus. Das erschwert die Planung von Veranstaltungen für den Sankt Michaelsbund wie für die Büchereien. Kreativität und Spontanität sind die Tugenden dieser Zeit. Der Sankt Michaelsbund wird daher in diesem Jahr verstärkt auf digitale Angebote setzen, um auf die möglichen Einschränkungen auch im November vorbereitet zu sein.

Auch in diesem Jahr wird es für die Büchereien wieder passende Plakate, Lesezeichen und das „Leseforum“, die Sonderbeilage der Kirchenzeitung mit Buchtipps und inhaltlichen Beiträgen zum Thema, geben.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Mitarbeiter Ihrer Diözesanstellen sowie Elisabeth Burgis und Thomas Steinherr aus der SMB-Zentrale gerne zur Verfügung.



Videos

Auf WhatsApp teilen