Montag, 15.06.2020

Praxisseminar zu den nominierten Titel des Deutschen Jugendliteraturpreises

Der Deutsche Jugendliteraturpreis prämiert jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur. Als Staatspreis für Literatur in Deutschland ist er seit über 60 Jahren ein verlässliches Gütesiegel für hohe literarische Qualität, aber auch Orientierungshilfe auf dem mittlerweile fast unüberschaubaren Kinder- und Jugendbuchmarkt. Die nominierten Titel bieten eine große Bandbreite an Themen und Gattungen für alle Altersstufen.

Im Rahmen eintägiger Kompaktseminare können Erzieher, Lehrer, Buchhändler und Bibliothekare kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Das Seminar in Zusammenarbeit mit dem Sankt Michaelsbund findet am 20. Juni 2020 statt und bietet vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert). Jeder Seminarteilnehmer kann zwei verschiedene Workshops hintereinander besuchen.

Informationen

Organisator: AKJ e.V. und Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e.V.
Kardinal-Wendel-Haus, München
Auf WhatsApp teilen