Besondere Angebote für Büchereien und Pfarreien:

Facebook-Schulung

Nach Google und Youtube ist Facebook eine der meistbesuchten Internetseiten der Deutschen. Das weltweit größte soziale Netzwerk beeinflusst die Meinungs- und Entscheidungsprozesse seiner Benutzer. Das sogenannte „Social Business“ ist daher eine große Herausforderung, aber auch eine neue Chance für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.

In unserer Facebook-Schulung für Einsteiger lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie sich erfolgreich auf Facebook präsentieren und neue Interessenten für die Angebote Ihrer Bücherei / Pfarrei gewinnen.

Dazu tauchen wir zunächst in die Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit ganz allgemein ein und nähern wir uns über die verschiedenen Mittel der Öffentlichkeitsarbeit den Zielgruppen, die wir erreichen wollen.

Anschließend wagen wir gemeinsam den Schritt in das Netzwerk selbst. Sie wissen am Ende, wie man eine Seite, einen Account bei Facebook anlegt. Welche vielfältigen Posting-Möglichkeiten Sie ohne großen Aufwand nutzen können und was Ihnen bei der redaktionellen Planung hilft.

Wir geben Tipps, wie Sie die Pflege Ihrer Facebook-Seite intern organisieren, Verantwortlichkeiten teilen und wie Ressourcen geschont werden können. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie mehr Reichweite für Postings erzielen können und wie sich Erfolge messen lassen. Außerdem werfen wir einen Blick darauf, wie Sie sich innerhalb von Facebook ein Netzwerk aufbauen können.

Abschließend gewinnen wir über Praxisbeispiele ein Gespür dafür, welche Inhalte Ihre Fans begeistern und wie Sie sie an sich binden können. Eigene Ideen sind hier herzlich willkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich gleich an zu den kommenden Schulungen am Freitag, 25. August 2017 oder am Freitag, 27. Oktober 2017, jeweils von 10 bis 14 Uhr. Die Veranstaltung findet in unserem Haus Sankt Michaelsbund in der Herzog-Wilhelm-Straße 5 in München statt.

Anmeldung zur Facebook-Schulung