Stellenausschreibung



Wenn Sie uns auf vakante Positionen in unserem Unternehmen oder initiativ Bewerbungsunterlagen zukommen lassen, werden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke des Bewerberauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet und genutzt. Lebenslauf, Kontaktinformationen sowie Anschreiben, Zeugnisse und, falls angefügt, das Bewerbungsfoto speichern wir elektronisch für die Zeit des Bewerberauswahlverfahrens an einem gezielten Datenspeicherplatz ab.

Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen sowie die darin enthaltenen personenbezogenen Daten erhalten ausschließlich die Personalverantwortlichen sowie der jeweilige Bereichsleiter bzw. die Bereichsleiterin. Eine Übermittlung oder Weitergabe an sonstige Dritte findet nicht statt.

Nach Abschluss des Bewerberauswahlverfahrens werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen noch für 3 Monate aufbewahren und danach vollständig löschen bzw. etwaige Kopien datenschutzgerecht entsorgen. Sollten wir Sie in unseren Bewerberpool aufnehmen wollen, werden wir Sie dahingehend benachrichtigen und Ihr Einverständnis einholen, Ihre Bewerbungsunterlagen für weitere 6 Monate ab Abschluss des Bewerberauswahlverfahrens aufbewahren zu dürfen.

Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen, stehen Ihnen die Personalverantwortlichen unter bewerbung@st-michaelsbund.de gerne zur Verfügung.

 

Hier verweisen wir auf unsere besondere Datenschutzerklärung.

Auf WhatsApp teilen