Helfen Sie uns

Bitte unterstützen Sie die Arbeit des Sankt Michaelsbundes

Der Sankt Michaelsbund pflegt Presse und Literatur aus katholischer Grundhaltung und fördert die Religion und die Volksbildung. So steht es in der Satzung unseres Verbandes. Vielfältig sind dabei unsere Aufgaben, und genauso vielfältig sind die Möglichkeiten, wie Sie uns dabei unterstützen können.


Die Büchereiarbeit

Der Sankt Michaelsbund fördert und berät Büchereien seit dem Jahr 1901: dazu gehört, dass wir unseren derzeit über 1.000 Mitgliedsbüchereien in ganz Bayern ausgewählte Bücher und Medien empfehlen, die besonders für den Aufbau und die Pflege des Medienbestands einer Bücherei geeignet sind. Die Büchereiförderung erstreckt sich dabei sowohl auf die katholischen öffentlichen Büchereien in den Pfarreien als auch auf die allgemeine Literaturversorgung der Bevölkerung, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität oder Religionszugehörigkeit.

Darüber hinaus vermitteln wir unseren Mitgliedsbüchereien den Bezug von Büchern und Medien und bieten die dafür erforderlichen fachtechnischen Dienste an, bis hin zur ausleihfertigen Bearbeitung. Wir tun das, damit sich die rund 12.000 überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen in unseren Büchereien möglichst nur ihren Kernaufgaben zuwenden können: für die Leserinnen und Leser da zu sein, die Ausleihe vor Ort sicherzustellen und Veranstaltungen in den Büchereien durchzuführen.Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit ganz konkret:- durch eine Geldspende zur Kostenübernahme von Honoraren für Veranstaltungen


Redaktionen

Mit unseren Redaktionen tragen wir dazu bei, die Teilnahme am kirchlichen Leben und am Leben als Christ in unserer Gesellschaft zu fördern. Der Sankt Michaelsbund ist Eigentümer und Verleger der Münchner Kirchenzeitung. Dieses Medium ist seit 1908 ein zentrales Kommunikationsorgan für kirchliches Leben in der Erzdiözese München und Freising. Seit über 25 Jahren liefern wir mit unserer Radio- und unserer Fernsehredaktion privaten Rundfunk- und Fernsehstationen Beiträge zur Verkündigung, Information und Unterhaltung zu. Seit März 2014 haben wir für unser Münchner Kirchenradio einen eigenen Sender auf dem digitalen Verbreitungsweg DAB+ im Ballungsraum München bzw. weltweit über das Internet. Unsere Onlineredaktion bündelt die Inhalte unserer redaktionellen Arbeit auf der Webseite mk-online.de und spielt diese auch über soziale Netzwerke aus.

Bitte unterstützen Sie uns:
- durch eine Geldspende unterstützen Sie die Ausbildung eines katholischen Journalisten im Rahmen eines Volontariates in unserer Redaktion.
- durch eine Geldspende in Höhe von € 72,00 können wir an Einrichtungen und Institutionen oder aber auch an Geringverdiener ein Abonnement der „Münchner Kirchenzeitung“ für 1 Jahr zur Verfügung stellen.


Verlag

Der Sankt Michaelsbund ist Träger eines buchverlegerischen Engagements. Zu unseren Publikationen gehört das Gotteslob für die Erzdiözese München und Freising.

Bitte unterstützen Sie uns:
- durch eine Geldspende können Sie die Produktion und Verbreitung guter Bücher unterstützen.


Buchhandel

Wir unterhalten und betreiben die Buchhandlung lesetraum in unseren Geschäftsräumen in der Münchner Innenstadt. Mit einem ausgewählten Sortiment für das Leben mit Kindern bieten wir Beratung und Hilfestellung beim Suchen und Finden qualitäts- und niveauvoller Bücher und Medien an, auch und gerade für eine Erziehung, bei der der liebe Gott kein Fremdwort ist, und für ein Leben aus dem Glauben.

Bitte unterstützen Sie uns:
- durch eine Geldspende können Sie eine Veranstaltung in unserer Buchhandlung Lesetraum unterstützen.


Bitte unterstützen Sie die vielfältige Arbeit unseres Sankt Michaelsbundes, sei es durch einmalige oder auch durch regelmäßige Spenden. Gerne stehe ich Ihnen persönlich als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie erreichen mich unter s.ess@st-michaelsbund.de oder per Post an: Sankt Michaelsbund, Herrn Stefan Eß, Herzog-Wilhelm-Str. 5, 80331 München.

Auf WhatsApp teilen